Wir bearbeiten gerade unseren Webauftritt!

Wassergymnastik


Bei der Aquagymnastik wird durch den Auftrieb des Wassers die Muskulatur gelenkschonend trainiert. Das Wasser hat durch siene spezifischen Eigenschaften einen höheren Widerstand, was die Übungen im Wasser anstrengender machen kann als außerhalb. Dadurch wird das Herz-Kreislaufsystem jedoch zusätzlich trainiert. Die Wassergymnastik ist besonders gut für ältere und gewichtigere Menschen geeignet, da der Auftrieb des Wassers als angenehm empfunden wird und Gelenke und Sehnen geschont werden.



Beim Training kann die Wassertiefe nach Gruppenstärke variert werden von 1.25m bis 1.80m und ist somit für jedermann geeignet. Das Trainig findet im HPZ (Heilpädagogisches Zentrum) an der Osnabrücker Straße statt.